.

xxnoxx_zaehler

Einleitung

Wir, die Kreiskliniken Reutlingen GmbH, betreiben nicht nur das Klinikum am Steinenberg in Reutlingen, die Ermstalklinik in Bad Urach und die Albklinik in Münsingen sondern auch zwei medizinische Versorgungszentren.

Mit insgesamt rund 850 Betten, rund 2.500 Beschäftigten, circa 38.000 stationären und 82.000 ambulanten Patienten pro Jahr sind wir der größte kommunale Arbeitgeber der Region. Unser Anspruch ist es, jeden Tag durch ein Höchstmaß an medizinischer Behandlungsqualität erstklassig für unsere Patienten zu sorgen. Diesem Anspruch können wir jeden Tag aufs Neue dank unserer Mitarbeiter gerecht werden.
Wenn auch Sie uns hierbei unterstützen wollen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Für unsere Abteilung Technik und Bauwesen im Klinikum am Steinenberg suchen wir zum 01.09.2020 Dich als

Ausbildungsplatz Elektroniker*in Betriebstechnik

Ihre Aufgaben

Die Inhalte deiner Ausbildung sind unter anderem:

  • Planen, installieren und Instandhalten von elektrischen / elektronischen Anlagen und Systemen
  • Installation, Inbetriebnahme und Instandhaltung komplexer Steuerungs- und Regelungsanlagen im Bereich der Heizungs-, Lüftungs-, und Klimatechnik sowie in Bereichen der Gebäudeautomation
  • Erstellen von Steuerungsprogrammen, definieren von Parametern, messen und Bewerten elektrischer Größen und testen von Systemen.
  • Aufbau und Installation von Empfangs- und Breitbandkommunikationsanlagen sowie Fernmeldenetze
  • Bei Wartungsarbeiten prüfst du die elektrischen Sicherheitseinrichtungen, ermitteln von Störungsursachen und Beseitigen von Fehlern                                                         

 

Ziel der Ausbildung:

Ziel der dreieinhalbjährigen Ausbildung ist der staatlich anerkannte Abschluss zum Elektroniker*in für Energie- und Gebäudetechnik. Die Ausbildung erfolgt nach dem Ausbildungsplan der Verordnung über die Berufsausbildung für Elektroniker/in.

  1. 1. Jahr Praktikum mit erlangen der 1 Jährigen Berufsfachschule
  2. 2. - 4 Jahr Ausbildungsvertrag
  3. Verkürzungen der Ausbildungszeit sind individuell möglich

Die schulische Ausbildung erfolgt in der Ferdinand-von-Steinbeis-Schule in Reutlingen.

Die Aufgabenschwerpunkte gliedern sich in eigenverantwortliche und mitwirkende Tätigkeiten wie Herstellung, Instandhaltung und Wartung von elektronischen Anlagen. Des Weiteren werden Systeme und Systemeinrichtungen programmiert, konfiguriert und auf ihre Funktion geprüft. Fehlerquellen systematisch aufgespürt und behoben.

Ihr Profil

  • Mittlere Reife, Fachhochschulreife bzw. Allgemeine Hochschulreife oder vergleichbarer Abschluss
  • Interesse am Lösen technischer Probleme
  • Eigeninitiative und Engagement
  • Lernbereitschaft
  • Schnelle Auffassungsgabe

Unser Angebot

  • Leistungsgerechte Vergütung nach TVöD-K :
  • 1.  Ausbildungsjahr: Tagessatz pro Praktikumstag
  • 2. Ausbildungsjahr: 1.068,20 €
  • 3. Ausbildungsjahr: 1.114,02 €
  • 4. Ausbildungsjahr: 1.177,59 €
  • Weitere, attraktive generationsübergreifende Angebote zur Gestaltung von Privat- und Berufsleben im Rahmen unseres Programms „Lebenswert“
  • Umfassende Angebote und Kinderbetreuungsmöglichkeiten zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Attraktive und umfangreiche Fort- und Weiterbildungsangebote über Angebote an unserer hauseigenen Akademie und auch bei externen Fortbildungspartnern
  • Möglichkeit zur Weiterbildung zum Meister oder Techniker im Elektroniker Handwerk
  • Hohes Freizeit- und Kulturangebot in einer attraktiven Region – mit der schwäbischen Alb direkt vor der Haustür und Nähe zu den Städten Tübingen, Esslingen und Stuttgart

Bewerben Sie sich jetzt!

Weitere Informationen zu uns als Arbeitgeber und zu unserem Leistungsangebot finden Du auf unserer Karriereseite unter www.karriere.kreiskliniken-reutlingen.de

Für Fachfragen steht steht Dir unser Leiter für Technik und Bauwesen, Herr Hämmerle, unter der Telefonnummer 07121/200-3438 gerne zur Verfügung.

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Bitte bewerbe Dich direkt über den Bewerben-Button mittels unseres Online-Formulars.

Bewerbungen in Papierform können wir aus verschiedenen Gründen nicht entgegennehmen.

Wir freuen uns auf Sie!